Ihr Spezialist für Kroatien und
Südosteuropa

Neuer Name, jahrzehntelange Erfahrung!


Als ich 1997 den ersten Kroatien-Katalog produzierte, bekam ich von überall fragende Blicke, wieso Kroatien? 20 Jahre später fragt sich dies niemand mehr. Kroatien ist im Trend, gehört zu den beliebtesten Destinationen der Schweizer, so dass auch jedes Jahr immer mehr Schweizer an die östliche Adria reisen.

Meersicht ist ein neuer Reiseveranstalter mit jahrzehntelanger Erfahrung. Mein Team und ich bereisen die Länder der östlichen Adria seit Jahren und ich darf behaupten, dass wir diese Länder bestens kennen.
1995 habe ich Unique Travel gegründet, welcher jahrelang der grösste spezialisierte Reiseveranstalter der Schweiz für die östliche Adria war. 2008 kaufte Kuoni Reisen den Kroatien-Spezialisten und wurde 2014 in adria365 umbenannt. Per Ende November 2016 hat Kuoni Reisen den Kroatien-Spezialisten geschlossen und aus diesem Grund ist Meersicht entstanden.

Never change a winning team!

Mit unserem Wissen und Insider-Tipps garantieren wir Ihnen unvergessliche Ferien!

Herzlich
Marco Wipfli
Geschäftsführer

Wir Meersicht-Mitarbeiter sind begeisterte Adriafans die immer wieder die Länder der östlichen Adria bereisen und unsere Erfahrungen mit Freude weitergeben.
Gerne nehmen wir uns die Zeit Ihre Traumreise mit Ihnen zu planen und zu besprechen.
Vereinbaren Sie mit uns Ihren individuellen Beratungstermin unter 044 545 55 55 oder info@meersicht.ch
Wir freuen uns auf Sie!

Momentan haben wir keine offenen Stellen.

  1. Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrags ist die in diesem Katalog publizierte Reise oder die einzeln zusammengestellten Leistungen gemäss diesem Katalog. Die vorliegenden allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen und die wichtigen Hinweise sind unabdingbare Vertragsbestandteile. Wir verpflichten uns, Ihre Reise gemäss den Daten und Beschreibungen aus unserem Prospekt von Anfang bis Ende zu organisieren, Ihnen die vereinbarte Unterkunft zur Verfügung zu stellen und alle anderen Leistungen zu erbringen, die wir Ihnen mit dem von Ihnen gewählten Reisearrangement anbieten. Bitte beachten Sie, dass unsere Leistungen erst ab dem Flughafen/Busbahnhof in der Schweiz gelten. Das rechtzeitige Eintreffen liegt deshalb in Ihrer Verantwortung.

Die vorliegenden Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen regeln das Verhältnis zwischen Ihnen und der Meersicht GmbH, wenn Sie direkt mit der Meersicht GmbH einen Vertrag abschliessen. Ihre Buchungsstelle tritt nur dann rechtsgültig als Stellvertreterin von der Meersicht GmbH auf, wenn dies im Vertrag der Reisebestätigung/Rechnung ausdrücklich mitgeteilt wird. Andernfalls ist die Buchungsstelle Ihre Vertragspartnerin.

 

  1. Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen Ihnen und der Meersicht GmbH kommt mit der vorbehaltlosen Entgegennahme Ihrer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen Anmeldung zustande. Von diesem Zeitpunkt an werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag (mitsamt diesen Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen) für Sie und die Meersicht GmbH wirksam. Falls Sie weitere Reiseteilnehmer anmelden, so haben Sie für deren Vertragspflichten (insbesondere für die Bezahlung des Reisepreises) wie für Ihre eigenen Verpflichtungen einzustehen. Die vertraglichen Vereinbarungen und diese „Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen“ gelten für alle Reiseteilnehmer. Bei Einzelleistungen wie Flug, Bus, Fähre, Mietwagen, Hotelunterkünfte usw. sowie online Buchungen von Privatunterkünften, Agrotourismus und Segelbooten handelt die Meersicht GmbH lediglich als Vermittler. Somit gelten die Reise- und Vertragsbedingungen und/oder Transportbedingungen der jeweiligen Dienstleistungsunternehmen.

 

  1. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Pauschalpreise unserer Arrangements verstehen sich, wenn nichts anders erwähnt, pro Person in Schweizer Franken bei Unterkunft im Doppelzimmer oder pro Wohneinheit. Alle Preise, inkl. Pauschalpreise werden aufenthaltsbezogen berechnet, d.h. gemäss Ihrem effektiven Aufenthalt. Wenn Sie bei uns nur ein Hotel oder Appartement resp. Bungalow/Haus buchen, erheben wir eine Gebühr von CHF 30.- pro Hotel.

Für schriftliche Offerten wird ein Beratungshonorar in Höhe von CHF 100.- erhoben, welches bei definitiver Buchung mit dem Reisepreis verrechnet wird.

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind Barzahlungspreise. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Buchungsstelle neben den im Katalog erwähnten Preisen zusätzliche Kostenanteile für Reservierung und Bearbeitung erheben kann.

Bei der Anmeldung ist gleichzeitig eine Anzahlung von CHF 500.- pro Person zu leisten. Für die Zahlungen sind ausschliesslich die Ihnen jeweils zugestellten Einzahlungsscheine zu verwenden. Der Restbetrag ist 30 Tage vor Abreise fällig. Bei kurzfristigen Buchungen, d.h. 30 Tage oder weniger vor der Abreise, ist der gesamte Betrag sofort nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen. Die Reisedokumente werden erst nach Eingang Ihrer Zahlung über den ganzen Betrag zugestellt. Nicht rechtzeitige Zahlung berechtigt uns, die Reiseleistungen zu verweigern. Bei nachträglicher Preiserhöhung durch Transportunternehmen (z.B. Treibstoffzuschläge), bei neu eingeführten oder erhöhten Abgaben oder Gebühren (z.B. Flughafentaxen), bei Wechsel-kursänderungen, bei Mehrwertsteuern und dergleichen können wir die Preise anpassen. Preiserhöhungen berechnen wir aufgrund der uns tatsächlich entstehenden Mehrkosten, zuzüglich Bearbeitungskosten von maximal CHF 30.-. Beträgt die Preiserhöhung mehr als 10 %, so sind Sie berechtigt, innerhalb von 5 Tagen vom Vertrag zurückzutreten.

Rabatte und Ermässigungen sind, wenn nicht anders genannt, nicht kumulierbar.

Alle Rechnungen mit Frühbucherrabatten sind komplett bis zum in der Preisliste genannten Datum des jeweiligen Hotels zahlbar. Ist der komplette Betrag bis zu diesem Zeitpunkt nicht bei uns eingegangen, erlischt der Frühbucherrabatt und Sie erhalten eine neue Rechnung ohne Frühbucherrabatt.

 

  1. Annullation/Änderung der Reise

Bei Annullierung einer fest angemeldeten Reise oder bei deren Änderung (Namensänderung, Änderung des Reisedatums, Umbuchung der Unterkunft) erheben wir zur Deckung des Arbeitsaufwandes eine Gebühr von CHF 100.- pro Person, max. 200.- pro Auftrag. Diese Gebühr wird auch erhoben im Falle einer Umbuchung, welche die Gesamtsumme um weniger als CHF 1000.- erhöht. Tritt ein Reisegast später als 30 Tage vor Reisebeginn von der Reise zurück, so stellen wir neben den oben aufgeführten Bearbeitungsgebühren noch folgende Kosten in Prozenten des Pauschalpreises in Rechnung:

45 – 31 Tage vor der Abreise                                         25 %

30 – 15 Tage vor der Abreise                                         50 %

14 – 08 Tage vor der Abreise                                         75 %

07 – 0   Tage vor der Abreise                                         100 %

 

Bei Annullierung einer Kreuzfahrt kommen nachfolgende Kosten in Prozenten des Pauschalpreises zur Anwendung:

Nach Festanmeldung und bis 61 Tage vor Abreise           30 %

60 – 30 Tage vor der Abreise                                           50 %

29 – 0 Tage vor der Abreise                                             100 %

 

Bei Annullierungen von gecharterten Schiffen, Booten und Segelschiffen kommen separate Stornobedingungen zur Anwendung. Diese werden in einem Chartervertrag festgehalten und Ihnen zur Unterschrift vorgelegt.

 

Hotelreservierungen, Schiffsreisen und Pauschalreisen mit Frühbucherrabatt sind non-refundable. Somit fallen bei einer Annullierung nach Ablauf des Frühbucherrabattes 100 % Spesen an.

 

Annullierungskosten für Flüge:

Flüge unterliegen sehr strengen Annullierungs- und Umbuchungsbedingungen. In der Regel entstehen ab Buchungszeitpunkt 100% Spesen und die Flüge können nicht umgebucht werden.

 

Verschärfte Annullierungskosten

Für einzelne Reisen oder Leistungen wie zum Beispiel, Schiffe, Hotels, Villen und Ferienwohnungen gelten spezielle Bestimmungen. Diese sind jeweils auf der schriftlichen Bestätigung vermerkt.

 

Bei Themenreisen mit einer Mindestteilnehmerzahl:

60 – 0 Tage vor Abreise 100 %

 

Bei Sonderaktionen und Spezialangeboten:

Ab Buchungstag 100 %

 

Muss ein Passagier die Reise vorzeitig abbrechen, kann eine Rückvergütung nur für die uns nicht belasteten Leistungen erfolgen. Eine Annullierung durch uns hat spätestens 4 Wochen vor Abreise zu erfolgen. Vorbehalten bleiben höhere Gewalt, Unruhen, Streiks sowie andere Umstände, welche es als ratsam erscheinen lassen, dass im Interesse der Reiseteilnehmer auf die Durchführung der Reise verzichtet wird. Aus den gleichen Gründen kann auch eine Reise von uns abgebrochen werden. Bei einer Annullierung durch uns erhalten Sie den Preis vollständig zurückbezahlt, bei Abbruch der Reise vergüten wir Ihnen die ersparten Aufwendungen. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

 

Jahresversicherung:

Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung.

Meersicht empfiehlt die Jahresversicherung der Helvetic Assistance:

Helvetic Basic 365 oder die Helvetic Premium 365

Über die Versicherungsangebote informiert Sie Meersicht oder

Ihre Buchungsstelle sehr gerne. Die Jahresversicherungen verlängern sich nach einem Jahr automatisch um ein weiteres Jahr, die Kündigung beträgt 3 Monate.

 

 

  1. Pass, Visa, Zoll, Devisen und Impfungen

Für die Einreise nach Slowenien, Kroatien, Bosnien & Herzegowina, Montenegro, Albanien, Kosovo, Nordmazedonien und Griechenland bestehen je nach Staatsangehörigkeit Pass-, Visa-, Zoll- oder Devisenbestimmungen. Erkundigen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse schon bei der Buchung über die nötigen Dokumente. Sie sind auf jeden Fall selbst verantwortlich für die zur Durchführung der Reise notwendigen Papiere. Schweizer- und EU-Bürger benötigen für die Einreise in Kroatien, Slowenien, Montenegro, Bosnien & Herzegowina, Albanien, Kosovo, Nordmazedonien und Griechenland ein gültiges Reisedokument (Identitätskarte oder Reisepass).

 

  1. Beanstandungen

Entsprechen die erbrachten Leistungen nicht der Katalogbeschreibung oder der Beschreibung unserer Webseite oder sind sie anderweitig erheblich mangelhaft, so müssen Sie unverzüglich bei der Reiseleitung oder dem Dienstleistungs-unternehmen, welches Ihnen diese Leistung erbringen sollte, unentgeltliche Abhilfe verlangen. Führt Ihre Intervention zu keiner Lösung, so sind Sie verpflichtet, von der Reiseleitung oder dem betreffenden Dienstleistungsunternehmen eine schriftliche Bestätigung zu verlangen, welche Ihre Beanstandung und deren Inhalt festhält. Ihre Beanstandungen und die Bestätigung der Meersicht Reiseleitung bzw. der örtlichen Leistungsträger müssen Sie Ihrer Buchungsstelle bis spätestens 30 Tage nach dem vertraglich vorgesehenen Ende der Reise schriftlich einreichen. Halten Sie diese Bedingungen nicht ein, so erlischt jeder Schadensersatz-anspruch.

 

  1. Haftung

Bei Einzelleistungen und Baukastenreisen treten wir als Vermittler zwischen Ihnen und den im Katalog erwähnten Transport-, Hotel-, Autovermietungs- und sonstigen Dienstleistungsunternehmen auf. In diesem Fall sind wir nicht Ihre Vertragspartei. Wir stehen jedoch dafür ein, dass wir diese Unternehmen sorgfältig ausgewählt haben. Für die Richtigkeit der publizierten Streckenpläne können wir keine Gewähr übernehmen. Bei Pauschalreisen haften wir für den unmittelbaren Tod, Körperverletzung oder Erkrankung, welche durch uns oder durch von uns beauftragte Unternehmen schuldhaft verursacht wurden. Bei Geltendmachung von solchen Schadens-ersatzansprüchen sind Sie verpflichtet, diese gegenüber Dritten an uns abzutreten. Die Höhe der Entschädigungssumme beschränkt sich auf anwendbare internationale Abkommen oder Schweizer Gesetze. Weitergehende Haftung der Meersicht GmbH ist ausgeschlossen. Bei Verspätung von Transportunternehmen, gleichgültig aus welchem Grund, können wir keine Haftung für Schäden, wie z. B. Lohnausfall, zusätzliche Hotelübernachtungen, Mahlzeiten usw. übernehmen. Ebenso sind bei Annullierungen von Flügen durch die Fluggesellschaft die Folgekosten vom Passagier zu übernehmen.

Beförderungen im internationalen Flugverkehr unterliegen hinsichtlich der Haftung bei Tod oder Körperverletzung von Reisenden, der Verspätung von Reisenden und/oder Reisegepäck sowie Zerstörung, dem Verlust oder Beschädigung von Reisegepäck den Regelungen des Montrealer Übereinkommens oder Warschauer Abkommens. Welches Abkommen unter welchen Voraussetzungen zur Anwendung kommt, richtet sich danach, welche Staaten die Abkommen unterzeichnet und ratifiziert haben. Vertragsstaaten, die das Montrealer Übereinkommen unterzeichnet und ratifiziert haben, finden Sie im Internet unter www.icao.int/icao/en/leb/mtl99.htm. Soweit dieses nicht anwendbar ist, gelten weiterhin die entsprechenden Bestimmungen des Warschauer Abkommens.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Versicherung. Unabhängig davon, ob eine Pauschal- oder Baukastenreise gebucht wurde, bleiben Schadenersatzansprüche ausgeschlossen, wenn sie auf ein Versäumnis von Ihnen, auf unvorhersehbare oder unabwendbare Versäumnisse eines Dritten (der nicht Leistungsträger ist) oder auf höhere Gewalt zurückzuführen sind, oder wenn ein Schaden trotz gebotener Sorgfalt durch den Dienstleistungsträger nicht vorhergesehen oder abgewendet werden konnte.

 

  1. Programmänderung

Die Meersicht GmbH behält sich in Ihrem Interesse vor, das Reiseprogramm oder einzelne vereinbarte Leistungen (z. B. Unterkunft, Transportart, Transportmittel, Flugzeugtypen, Fluggesellschaften oder Zeiten etc.) zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände es erfordern. Meersicht bemüht sich jedoch, gleichwertige Ersatzleistungen zu erbringen.

 

  1. Flug- und Transportleistungen

Flug- und Fahrplanänderungen:

Unsere Angebote beinhalten Reisen mit Flugzeugen des regulären Linienverkehrs sowie Sonderflüge mit schweizerischen und ausländischen Fluggesellschaften. Sofern nichts anderes angegeben ist findet der Flug in der Economy Klasse statt. Die publizierten Flugpläne, Fluggesellschaften und Flugzeugtypen können ändern. Wir behalten uns das Recht vor, eine namentlich bezeichnete Fluggesellschaft durch eine andere Fluggesellschaft

zu ersetzen. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie die gültigen

Flugpläne. Bei kurzfristigen Änderungen werden Sie von Meersicht oder Ihrer Buchungsstelle informiert. Wir behalten uns das Recht vor, eine namentlich bezeichnete Fluggesellschaft durch eine andere Fluggesellschaft zu ersetzen. An- und Abreise gelten als reine Beförderungstage. Bei Flugplanänderungen am selben An- oder Abreisetag können keine Rückerstattungsforderungen geltend gemacht werden. Fahrpläne von Fährverbindungen können ändern. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie die gültigen Fahrpläne. Bei kurzfristigen Änderungen werden Sie von Meersicht oder Ihrer Buchungsstelle informiert. Für Verspätungen besteht

keine Haftung seitens Meersicht.

 

Reisegepäck und Sportgeräte:

Die Gepäckbestimmungen sind je nach Fluggesellschaft unterschiedlich. In der Regel ist ein 1 Gepäckstück mit höchstens 20 kg oder 23 kg beschränkt. Informationen finden Sie in unseren Reiseunterlagen. Auf den meisten Flügen ist der Transport von Übergepäck und Sportgeräten möglich, jedoch nur bei Voranmeldung und gegen Gebühr, zahlbar beim Check-In. Das Handgepäck ist je nach Fluggesellschaft zwischen 5–8 Kilogramm limitiert.

 

Verspätungen

Auch bei sorgfältiger Planung können wir die Einhaltung von Flugplänen nicht garantieren und dafür haften. Wir empfehlen Ihnen, bei der Reiseplanung mögliche Verspätungen zu berücksichtigen.

 

  1. Sportmöglichkeiten

In vielen Hotels wird eine Anzahl von Sportmöglichkeiten angeboten. Die Kapazität solcher Einrichtungen ist in der Regel begrenzt und bezüglich Qualität sind Abstriche zu akzeptieren. Die Einrichtungen befinden sich nicht in allen Fällen in unmittelbarer Nähe des Hotels. Ferner werden oft Anlagen und Einrichtungen benützt, welche Dritten gehören. Diese sind in Zusammenarbeit oder im Auftrag unserer Hotels für die Bereitstellung zuständig. Wir können deshalb nicht garantieren, dass Sie die in unserem Katalog beschriebenen Sportarten jederzeit und uneingeschränkt ausüben können. Falls Sie eine bestimmte Sportart besonders interessiert, so lassen Sie sich bitte diese vor Ihrer Abreise bestätigen, dass die Ausübung der betreffenden Sportart während Ihrer Ferien auch tatsächlich möglich ist. Eine Haftung können wir sonst nicht übernehmen.

 

  1. Datenschutz

Sammlung von Informationen:

Für Meersicht ist der Schutz der Privatsphäre und der persönlichen Daten von grosser Wichtigkeit. Wir halten uns bei der Beschaffung und Nutzung von Personendaten an die Bestimmungen der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung. Wenn Sie eine Reisebuchung tätigen, werden neben Ihren Kontaktangaben zusätzlich folgende Informationen gespeichert:

Reisedaten, Reiseroute/Destination, Fluggesellschaft, Hotel, Preis, Kundenwünsche, Informationen über Ihre Mitreisenden, Geburtsdatum, Nationalität, Sprache, Präferenzen etc. sowie andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

 

Weitergabe an Dritte:

Ihre Daten können unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen an Dritte weitergegeben werden. Leistungsträger wie z.B. Hotels, Fluggesellschaften und Partneragenturen vor Ort benötigen Kundendaten um die Reise durchführen zu können. Zudem können Leistungsträger vor Ort aufgrund lokaler gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet sein, Kundendaten an die Behörden weiterzuleiten. Sie nehmen zur Kenntnis, dass diese Daten an Länder übermittelt werden können, in denen

der Datenschutz nicht dem Schutzniveau der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung entspricht.

 

Verwendung der Daten:

Die gesammelten Daten werden nach Treu und Glauben bearbeitet und zur Geschäftsabwicklung verwendet. Sie können auch zur Bereitstellung eines marktgerechten Angebotes sowie zu Analyse-, Marketing und Beratungszwecken genutzt werden. Meersicht ist berechtigt, Ihre Adressdaten zu aktualisieren bzw. bei Dritten aktualisieren zu lassen. Selbstverständlich können Sie die Zusendung von Informationen jederzeit ablehnen. Wenden Sie sich dazu bitte an den Kundendienst von Meersicht. Sie können aber auch direkt den am Ende des jeweiligen

Newsletters angegebenen Link benutzen.

 

  1. Ombudsmann

Vor einer eventuellen gerichtlichen Auseinandersetzung können Sie den unabhängigen Ombudsmann für das Reisebürogewerbe kontaktieren. Der Ombudsmann ist bestrebt, bei jeder Art von Problemen zwischen Ihnen und uns bzw. dem Reisebüro, bei welchen Sie die Reise gebucht haben, eine ausgewogene und faire Einigung zu erzielen.

 

Die Adresse des Ombudsmanns lautet:

Ombudsmann der Schweizer Reisebranche

Postfach

8038 Zürich

 

  1. Verjährung

Schadenersatzforderungen gegen die Meersicht GmbH, gleichgültig aus welchem Grund, verjähren innerhalb von einem Jahr. Die Verjährungsfrist beginnt an dem auf das Ende des gebuchten Reisearrangements folgenden Tag.

 

  1. Sicherstellung

Die Meersicht GmbH ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und garantiert Ihnen die Sicherstellung Ihrer, im Zusammenhang mit Ihrer Buchung, einbezahlten Beträge. Detaillierte Auskunft gibt Ihnen die Broschüre ‘Garantiert hin und zurück’, die Sie bei uns oder in Ihrem, dem Garantiefonds (www.reisegarantie.ch) angeschlossenen, Reisebüro erhalten.

 

  1. Veranstalter

Meersicht GmbH

Ihr Reisespezialist für Kroatien, Slowenien, Montenegro, Serbien, Albanien, Bosnien & Herzegowina und die Republik Mazedonien

 

  1. Redaktionsschluss

Die Meersicht GmbH behält sich Preisänderungen oder Änderungen im Angebot nach Redaktionsschluss (November 2019) vor.

 

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und der Meersicht GmbH ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand für Klagen gegen die Meersicht GmbH ist Zürich.

 

Zürich, im Dezember 2019

Badeferien

Einfach ausspannen, das blaue Meer und feines Essen geniessen... Ob Ihnen der Hotelkomfort oder die gute Lage wichtig ist, das Angebot an Kinderbetreuung oder Sportmöglichkeiten, eine lebendige Party-Atmosphäre oder Ruhe pur - hier finden Sie für jeden Geschmack und jedes Budget das passende Angebot für Ihren wohlverdienten Badeurlaub.

Familienferien

Ferien für die ganze Familie! Speziell auf Familien ausgerichtete Ferien mit vielen Aktivitäten in Kroatien und Griechenland.

Mietwagenrundreisen

Wir haben für Sie die schönsten Routen zusammengestellt. Entdecken Sie die schönsten Flecken unserer Region ohne mühsame Hotelsuche.

Begleitete Rundreisen:

Entdecken Sie die Höhepunkte Kroatiens oder die Höhepunkte Albaniens zusammen mit einer erfahrenen Reiseleitung.
Auf unseren Gruppenreisen lernen Sie interessante Details über Natur, Kultur und Geschichte der östlichen Adria Länder. Die interessantesten Geschichten über Land und Leute erfahren Sie von Ihrem einheimischen Reiseleiter.

Boutique-Kreuzfahrten

Die schönste Art, die 1244 Inseln und Eilande der kroatischen Adriaküste kennenzulernen. Unsere Schiffskategorien reichen von Komfort bis Luxus, haben max. 19 Kabinen und können auch die kleinsten Ortschaften anlaufen!
Unsere Boutique-Kreuzfahrten sind nicht Kreuzfahrten wie Sie es von den grossen Schiffen bereits kennen. Es ist ein Mix zwischen Baden und Entdecken, Sie fahren nie nachts sondern bleiben über Nacht im Hafen und können somit die Inseln resp. die Hafenstädte geniessen.

Aktivferien

Sind Sie sportbegeistert oder in den Ferien gerne aktiv, dann sind Sie bei Meersicht richtig. Entdecken Sie die traumhafte Adria, die einzigartige Küste am Ionischen Meer oder das gebirgige Hinterland mit den unzähligen Naturschönheiten.

Marco Wipfli image

Marco Wipfli

Geschäftsführer

Seit über 20 Jahren Spezialist für Reisen nach Kroatien und Südosteuropa

marco.wipfli@meersicht.ch
Tel. +41 44 545 55 50
Jelena Pavlovic image

Jelena Pavlovic

Product Manager

Seit über 6 Jahre Spezialistin für Reisen nach Kroatien und Südosteuropa

jelena.pavlovic@meersicht.ch
Tel. +41 44 545 55 52
Mojca Dvorak image

Mojca Dvorak

Product Manager

Seit über 14 Jahre Spezialistin für Reisen nach Kroatien und Südosteuropa

mojca.dvorak@meersicht.ch
Tel. +41 44 545 55 51

Wir stehen Ihnen immer sehr gerne zur Verfügung.

Contact Us