Mietwagenrundreise Unbekannter Kosovo – ein Land voller Kulturschätze


8 Tage / 7 Nächte, ab/bis Pristina

Ankunft am Flughafen Pristina. Übernahme des Mietwagens und Fahrt nach Pristina, der Hauptstadt des Kosovo. Machen Sie einen Spaziergang durch die Innenstadt und besuchen Sie das Ethnographische Museum, den Markt, die Fussgängerzone „Mutter-Teresa“ und die Nationalbibliothek. Am Nachmittag Fahrt nach Gracanica. Besuch der orthodoxen Kirche aus dem 14. Jhdt. (UNESCO Weltkulturerbe) Übernachtung in Gracanica im Boutique Hotel Gracanica ***.

Nach dem Frühstück besuchen Sie zu Fuss oder mit dem Mountain-Bike die Überreste der antiken Stadt Ulpiana und die orthodoxe Kirche aus dem 14. Jhdt. (UNESCO Weltkulturerbe). Nach diesem Besuch Fahren Sie in den Bärenwald von Pristina. Der Bärenwald bietet ein artgemässes, lebenslanges Zuhause für ehemalige Restaurant-Bären aus dem Kosovo und Albanien, die unter tierschutzwidrigen Bedingungen gehalten wurden. Zurzeit leben 20 Bären im Bärenwald. Anschliessend fahren Sie nach Novo Brdo und besuchen die Ruinen der Festung Novo Brdo. Die mittelalterliche Burganlage wurde im 13. Jhdt erbaut, um die Gold-, Silber-, Eisen- und Kupferminen Region zu schützen. Novo Brdo war vor allem für seine Silbervorkommen berühmt, im Mittelalter die grössten Europas. Danach Rückfahrt nach Gracanica. Übernachtung in Gracanica im Boutique Hotel Gracanica ***.

 

Heute gehen Sie der Geschichte des Kosovo-Krieges nach oder geniessen den Swimmingpool des Hotels oder machen eine Mountain-Bike-Tour in der Umgebung des Hotels. Falls Sie sich für die Geschichte des Kosovo-Krieges entschieden haben, fahren Sie nach Prekaz. Der Polizeieinsatz vom März 1998 gegen die Familie Jashari ist als „Massaker“ in die Geschichte eingegangen. In der Folge wurde Adem Jashari als Märtyrer verehrt und in der albanischen Kultur, vor allem im Kosovo, als Held gefeiert. Nach dem Krieg wurde die Gepflogenheit, das Grundstück der Jashari-Familie zu besuchen, im Kosovo wiederbelebt. Die Reste des stark beschädigten Wohnhauses, sein Grab und die Gräber der anderen getöteten Familienangehörigen wurden zu einer Art Wallfahrtsort der Heldenverehrung für viele ethnische Albaner. Weiterfahrt Richtung Norden bis nach Mitrovica. In Mitrovica besuchen Sie die „Brücke der Teilung“, die die albanische von der serbischen Bevölkerung trennt, ein Zeugnis für den noch immer fragilen Frieden. Rückfahrt nach Gracanica. Übernachtung in Gracanica im Boutique Hotel Gracanica ***.

Nach dem Frühstück Fahrt nach Radac und Besuch des Drini i Bardhe Wasserfalls und der Hohle von Radac. Nach dem Mittagessen Fahrt nach Peja. Übernachtung in Peja im Hotel Dukagjini ****.

Nach dem Frühstück Besuchen Sie das Patriarchat von Peja, das Kloster aus dem 13. Jhdt. verfügt über sehr schöne Fresken und ist aufgrund seiner architektonischen und kulturellen Werte Teil der UNESCO geschützten Denkmäler des Kosovo. Falls Sie Lust auf Outdoor-Aktivitäten haben, empfehlen wir die Fahrt in die Rugova Schlucht. Die Gegend um Peja eignet sich auch perfekt für einen Ausflug mit dem Mountain-Bike. Übernachtung in Peja im Hotel Dukagjini.

Nach dem Frühstück Fahrt nach Decan und Besuch des serbisch-orthodoxen Kloster Visoki Decani (UNESCO-Weltkulturerbe). Das Kloster stellt heute eines der bedeutendsten serbischen Heiligtümer dar. Anschliessend Fahrt nach Gjakova. Die Stadt hat einen grossen Basar, auch bekannt als Carshi, der als der älteste im Kosovo gilt und die Hadum-Aga-Moschee aus dem 16. Jahrhundert. Danach Weiterfahrt nach Prizren. Die zweitgrösste und schönste Stadt des Landes, nahe der Grenze zu Albanien, ist bekannt für ihre Kulturszene und das Kunsthandwerk. Übernachtung in Prizren im Boutique Hotel Tiffany ****.

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf, Prizren zu Fuss zu entdecken. Die Stadt mit ihrer typischen osmanischen Architektur bietet grosse religiöse Denkmäler, welche die verschiedenen Religionen repräsentieren. Die orthodoxe Kirche „Our Lady of Ljevis“ aus dem 14. Jhdt (UNESCO Weltkulturerbe), kann jedoch nur von aussen besucht werden. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Steinbrücke, der Basar, die 1615 erbaute Sinan-Pascha-Moschee. Machen Sie vor dem Sonnenuntergang einen Fussmarsch zur Festung Prizren, es lohnt sich! Übernachtung in Prizren im Boutique Hotel Tiffany ****.

Je nach Abflugszeit haben Sie am Morgen nochmals Zeit für die Altstadt von Prizren. Fahrt zum Flughafen, Abgabe des Mietwagens und Rückflug in die Schweiz.

– 3 Übernachtungen im Boutique Hotel Gracanica in Gracanica
– 2 Übernachtungen im Hotel Dukagjini in Peja
– 2 Übernachtungen im Boutique Hotel Tiffany in Prizren
– Alle Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück

Im Preis inbegriffen:
– Flug Zürich-Pristina-Zürich in der Economy Klasse
– Flughafentaxen
– Mietwagen VW Polo öder ähnlich mit all inclusive-Paket ab/bis Flughafen Pristina
– 3 Übernachtungen im Boutique Hotel Gracanica in Gracanica
– 2 Übernachtungen im Hotel Dukagjini in Peja
– 2 Übernachtungen im Boutique Hotel Tiffany in Prizren
– Alle Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
– Ausführliche Reiseunterlagen (Strassenkarte, Reiseprogramm und Restaurant Tipps)

 

Nicht inbegriffen:
– Mittag und Abendessen
– Alle Ausgaben persönlicher Natur
– Trinkgelder

Mietwagenrundreise Unbekannter Kosovo – ein Land voller Kulturschätze

Map route image

Melden Sie sich an um unseren Newsletter