Sommer-Erlebniskreuzfahrt Süddalmatien


Samstags ab/bis Trogir mit dem Premiumschiff San Snova

Verbringen Sie eine Woche an Bord eines charmanten Motorseglers, der Sie von Insel zu Insel bringt und Ihnen lästiges Kofferpacken und Unterkunftssuche erspart. Entscheiden Sie sich jeden Tag aufs Neue, ob Sie gerne eine kleine Radtour unternehmen, eine Raftingtour machen, ausgiebig in den einzigartigen Hafenstädtchen der Adriabummeln oder einfach nur an Bord faulenzen möchten. Erkunden Sie auf diese Weise Dalmatien, eine der reizvollsten Regionen Kroatiens. Abgerundet wird diese vielfältige Reise durch die wunderbare Gelegenheit, täglich direkt von Bord des Schiffes im Meer zu schwimmen.

Wichtige Information: Die Touren erfordern von den Reiseteilnehmern keine besondere Kondition. Besonders für Kinder stellt die hier angebotene Kreuzfahrt ein unvergessliches Erlebnis dar.

Kinder: Besonders für Kinder stellt diese Kreuzfahrt ein unvergessliches Erlebnis dar. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergrösse von 1.40 m zur Verfügung gestellt werden können.

Trogir (Einschiffung)-Insel Vis: Die Anreise erfolgt individuell. Nach dem Einchecken auf Ihrer Motoryacht um 14:30 Uhr beginnt gegen 15 Uhr die erste längere Kreuzfahrt zur Insel Vis. Unterwegs haben Sie die Gelegenheit, ein erfrischendes Bad vom Schiff aus zu nehmen. Die erste Nacht der Reise verbringen Sie auf der Insel Vis.

Inseln Vis und Korcula (ca. 10 km per Rad): Auf Vis unternehmen Sie am Vormittag eine spannende Radtour, die Sie – vorbei an einem von Tito angelegten, sich über die ganze Insel ersteckenden Tunnelsystem – zur Festung St. George führt, die in der Geschichte der Seefahrt von Vis eine bedeutende Rolle spielte. Danach bringt Sie Ihr Schiff nach Vela Luka auf Korcula, natürlich nicht, ohne seine Fahrt für eine Badepause zu unterbrechen.

Insel Hvar: Morgens bringt Sie Ihr Schiff zur Insel Hvar in die gleichnamige Inselhauptstadt. Nach Ihrer Ankunft unternehmen Sie einen Stadtrundgang über den grossen Renaissanceplatz, der von der Kathedrale und vielen spätgotischen Palästen eingerahmt, wird. Wer mag, kann auch einen Spaziergang zur imposanten Spanischen Festung machen, die hoch über der Stadt thront. Von hier haben Sie einen sagenhaften Ausblick auf die Stadt und die umliegenden Inseln. Anschliessend setzen Sie für das Mittagessen und eine lange Badepause zu den nahe gelegenen Paklenice-Inseln über. Am späteren Nachmittag wird der Anker nochmals gelichtet für eine Überfahrt nach Stari Grad, wo Sie heute übernachten.

Inseln Brac und Hvar (ca. 13 oder 25 km per Rad): Am Morgen kurze Überfahrt zum berühmten «Goldenen Horn» bei Bol auf Brac, wo das Schiff den ganzen Vormittag vor Anker liegt und Sie nach Herzenslust schwimmen oder Kanu fahren können. Optional besteht die Möglichkeit, verschiedene Arten von Wassersport auszuprobieren (nicht im Reisepreis inbegriffen). Während des Mittagessens setzen Sie nach Jelsa auf Hvar über, wo Sie am Nachmittag eine Radtour entlang der malerischen Küstenpromenade Richtung Vrboska und durch das UNESCO geschützte Stari Grader Feld unternehmen können. Entscheiden Sie selbst, ob Ihnen dabei eine längere oder kürzere Variante mehr zusagt. Beim Captains Dinner an Bord lassen Sie einen erlebnisreichen Tag ausklingen.

Insel Brac (ca. 1.5h zu Fuss): Den heutigen Vormittag verbringen Sie komplett an Bord mit einer längeren Überfahrt zum herrlichen Strand nach Lovrecina und zu einem ausgiebigen Badespass. Am Nachmittag erwartet Sie eine ca. 1,5 stündige Wanderung entlang der Küste nach Postira. Hier können Sie später einen erlebnisreichen Tag in einer der gemütlichen Bars am Hafen ausklingen lassen.

Cetina Canyon-Omis-Split: Das Schiff bringt Sie nach Omis, wo Sie heute die Wahl haben, nach einem kurzen Bustransfer an einer Rafting-Tour (nicht im Reisepreis enthalten) auf der Cetina teilzunehmen oder die Altstadt von Omis mit ihren Piratenburgen zu Fuss zu erkunden. Nachmittags bringt Sie das Schiff nach Split. Hier unternehmen Sie einen spannenden Rundgang durch die UNESCO geschützte Altstadt, die in den berühmten Palast des römischen Kaisers Diokletian hineingebaut wurde.

Insel Solta-Trogir (ca. 8 km per Rad): Nach einer kurzen Überfahrt am Morgen geht es auf der Insel Solta per Rad zum lokalen Imker Goran, der in einem interaktiven Workshop für Kinder und Erwachsene alles Wissenswerte zu Bienen und Imkereiprodukten erklärt. Sie essen an Bord zu Mittag und geniessen danach die letzte Überfahrt der Woche zurück nach Trogir. Hierbei bietet sich nochmals die Gelegenheit zu einer schönen Badepause. Mit einem Stadtrundgang durch die UNESCO geschützte Altstadt Trogirs lassen Sie den Nachmittag entspannt ausklingen, bevor Sie den letzten Abend vor der Ausschiffung als heiteres Beisammensein begehen.

Trogir (Ausschiffung): Ausschiffung bis 9 Uhr und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihrer Ferien.

Das bietet Ihr Schiff:

Die 31 x 8 m grosse hölzerne Motoryacht San Snova lief im Frühjahr 2009 vom Stapel. In dreijähriger Bauzeit wurde dieses liebenswerte Schiff als eines der letzten grossen der Personenschifffahrt gewidmeten Holzschiffe in Kroatien gebaut. Die 14 Gästekabinen besitzen ein geschmackvolles Interieur sowie Klimaanlage mit Dusche/WC. Der mit Holz getäfelte Salon verbreitet eine gemütliche Atmosphäre, die vom hochwertigen Holzmobiliar auf den Aussendecks sowie einer weitläufigen Liegewiese auf dem Sonnendeck noch unterstrichen wird.

Bordsprache:

Deutsch und Englisch.

Sommer-Erlebniskreuzfahrt Süddalmatien

Map route image

Melden Sie sich an um unseren Newsletter