Höhepunkte Albaniens, Nordmazedoniens und des Kosovos


12 Tage / 11 Nächte, ab/bis Tirana

Fluganreise nach Tirana. Mietwagenübernahme und Fahrt in die Stadt. Stadtbesichtigung von Tirana mit Besuch der Et’hem-Moschee und des Nationalmuseums. Übernachtung in Tirana, im Hotel Colosseo ****.

 

Heute fahren Sie nach Durrës, wo Sie das Amphitheater, das archäologische Museum sowie die Altstadt besichtigen können. Weiterfahrt nach Berat, die UNESCO-geschütze Museumsstadt, welche auch «Stadt der tausend Fenster» genannt wird. Ein Stadtrundgang durch Berat, Besichtigung des Onufri-Ikonenmuseums und der Festung lohnen sich auf jeden Fall. Übernachtung in Berat im Hotel Muzaka****.

Heute fahren Sie nach Apollonia und besichtigen die eindrücklichen, archäologischen Ausgrabungen. Danach Weiterfahrt nach Ardenica mit Besichtigung des orthodoxen Klosters. Anschliessend geht es Richtung Süden über den Llogara Pass mit atemberaubenden Blicken über das weite Meer zum kleinen Küstenstädtchen Dhërmi. Übernachtung für 2 Nächte im Hotel Splendor****.

Lassen Sie Ihre Seele baumeln und geniessen Sie den schönen, langen Strand und das glasklare Wasser.

Heute geht es der eindrücklichen Küstenstrasse entlang nach Himarë und weiter zur gut erhaltenen Festung «Porto Palermo», erbaut auf einer kleinen Halbinsel. Hier lohnt sich ein kurzer Stopp. Danach setzen Sie Ihren Weg fort nach Saranda, dem touristischen Zentrum des Südens. Falls Sie Lust und Zeit haben lohnt sich ein kurzer Abstecher hinauf zur Lekursi Burg, welche Ihnen einen herrlichen Blick über die Dächer der Stadt und das Ionische Meer bietet. Übernachtung in Saranda im Hotel Demi ****.

Nach dem Frühstück besuchen Sie die antike Ruinenstadt Butrint (UNESCO-Weltkulturerbe) und fahren dann weiter Richtung Gjirokastra, einer ebenfalls unter UNESCO-Schutz stehenden Stadt in Südalbanien. Typisch für den Ort sind die Steindächer und hölzernen Balkone, welche auch als «Balkanarchitektur» bekannt sind Stadtrundgang mit Besichtigung der Burg von Gjirokastra, sowie des ethnographischen Museums und des Zekate-Hauses sind sehr empfehlenswert. Spazieren Sie durch den alten Bazar von Gjirokastra. Übernachtung in Gjirokastra im Hotel Argjiro****.

Heute unternehmen Sie eine wunderbare Fahrt durch das Tal der Vjosa nach Permet, welches in einer wunderschönen Berglandschaft eingebettet liegt. Danach geht es weiter nach Korcë. Die ehemalige historische, kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung ist nicht zu übersehen. Übernachtung in Korcë im Hotel Life Gallery ****.

Fahrt in Richtung See von Ohrid. Kurzer Stopp in Pogradec und danach Weiterfahrt dem herrlichen See entlang, dem zweitgrössten auf dem Balkan. Ein Halt in Mazedonien, in Ohrid, ist ein Muss. Die antike Stadt ist eine Perle alter Architektur mit wertvollem Kulturgut und historischen Denkmälern. Übernachtung in Ohrid im Hotel Unique Resort ****.

Heute geht es zuerst ostwärts nach Bitola. Es ist die drittgrösste Stadt Mazedoniens und sie wird von historischen Bauten aus der osmanischen Zeit geprägt. Danach fahren Sie Richtung Norden zur berühmten Ausgrabungsstätte von Stobi. Die letzte Station des heutigen Tages ist die Hauptstadt Nordmazedoniens, Skopje. Eine Stadt voller Gegensätze. Da gibt es einerseits das historische und sehenswerte Marktviertel und daneben prunken Neubarock- und klassizistische Neubauten. Übernachtung im Alexandar II **** in Skopje.

Bevor es heute in den Kosovo geht, besuchen Sie noch Tetovo, die viertgrösste Stadt Nordmazedoniens. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören die bunte Moschee und die Arabati-Tekke, welche beide im 16. Jahrhundert gebaut wurden. Danach fahren Sie über Rekë durch den eindrücklichen Nationalpark Sharr bis nach Prizren. Sie wird als weitum schönste Stadt des Landes gelobt. Die Lage ist malerisch, sie ist von Hochgebirgen umgeben. Übernachtung im Boutique Hotel Tiffany**** in Prizren.

Die heutige Fahrt bringt Sie wieder zurück nach Albanien, nach Kukes. Das alte Kukes wurde für das Stauseeprojekt überflutet und die Einwohner in eine neu gebaute Stadt umgesiedelt, welche oberhalb des Stausees in einer schönen Szenerie angesiedelt ist. Weiter geht es dann Richtung Meer und anschliessend nach Shkoder. Übernachtung in Skhodra im Hotel Red Bricks ****.

Eventuell haben Sie unterwegs noch Zeit für einen kurzen Abstecher nach Kruje, ein typisches Bergstädtchen, welches bekannt ist für das Skanderbeg-Museums, benannt nach dem albanischen Nationalhelden. Danach Weiterfahrt zum Flughafen Tirana, Rückgabe des Mietwagens und Rückflug in die Schweiz.

 

– 1 Übernachtung im Hotel Colosseo in Tirana
– 1 Übernachtung im Hotel Muzaka in Berat
– 2 Übernachtungen im Hotel Splendor in Dhërmi
– 1 Übernachtung im Hotel Demi in Saranda
– 1 Übernachtung im Hotel Argjiro in Gjirokaster
– 1 Übernachtung im Hotel Life Gallery in Korcë
– 1 Übernachtung im Hotel Unique Resort in Ohrid
– 1 Übernachtung im Alexandar II in Skopje
– 1 Übernachtung im Boutique Hotel Tiffany in Prizren
– 1 Übernachtungen im Hotel Red Bricks in Shkodër
– Alle Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück

Im Preis inbegriffen:
– Flug Zürich-Tirana-Zürich mit der Edelweiss Air in der Economy Klasse (Abflug am Montag)
– Flughafentaxen
– Mietwagen Dacia Stepway SUV öder ähnlich mit all inclusive-Paket ab/bis Flughafen Tirana
– 1 Übernachtung im Hotel Colosseo in Tirana
– 1 Übernachtung im Hotel Muzaka in Berat
– 2 Übernachtungen im Hotel Splendor in Dhërmi
– 1 Übernachtung im Hotel Demi in Saranda
– 1 Übernachtung im Hotel Argjiro in Gjirokaster
– 1 Übernachtung im Hotel Life Gallery in Korcë
– 1 Übernachtung im Hotel Unique Resort in Ohrid
– 1 Übernachtung im Alexandar II in Skopje
– 1 Übernachtung im Boutique Hotel Tiffany in Prizren
– 1 Übernachtungen im Hotel Red Bricks in Shkodër
– Alle Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
– Ausführliche Reiseunterlagen (Reiseführer, Strassenkarte, Reiseprogramm mit Restaurant Tipps)

 

Nicht inbegriffen:
– Grenzübertritt nach Nordmazedonien und Kosovo mit Mietwagen EUR 84.- (pauschal, vor Ort zu bezahlen)
– Mittag und Abendessen
– Alle Ausgaben persönlicher Natur
– Trinkgelder

Höhepunkte Albaniens, Nordmazedoniens und des Kosovos

Map route image

Gesamtpreis für deutschsprechende Reiseleitung/Chauffeur für die ganze Zeit: CHF 1663.-

Melden Sie sich an um unseren Newsletter